Doppelhaus Fertighaus Grundriss

Einfamilienhaus - Fertighaus - Neubau

Die hier angezeigten Doppelhaus-Grundrisse sind Planungsbeispiele vom Hausanbieter Massivhaus-Zentrum. Doppelhäuser erforden nahezu regelmäßig eine individuelle Bauplanung. Die Änderung vom Grundriss oder die Umplanung der hier vorgestellten Haustypen erfolgt ohne Mehrkosten. Im Rahmen der freien Doppelhaus-Planung werden Ihre Wohnwünsche genauso berücksichtigt, wie die Vorgaben der Baubehörde und der Zuschnitt vom Grundstück.



Die höchste Kostenersparnis ergibt sich beim Doppelhaus-Hausbau dann, wenn beide Haushälften gleichzeitig errichtet werden. So benötigen Sie nur ein Baugrund-Gutachten, möglichweise reduzieren sich die Planungskosten und auch die Baustelleneinrichtung kann auf beide Bauherren aufgeteilt werden.
Selbst wenn Sie nicht zusammen mit Ihrem zukünftigen Nachbarn bauen können, werden Sie Ihr Eigenheim im Vergleich zum freistehenden Einfamilienhaus günstiger errichten können. Schon allein die optimale Ausnutzung der Grundstücksfläche ergibt Sparpotential. Zudem sparen Sie für die vierte Außenwand (Trennwand zwischen den Doppelhaus-Hälften) Geld für Fenster, Wärmedämmung und Außenputz. Aber auch auf lange Sicht lebt es sich in einer Doppelhaushälfte sparsamer, denn der geringere Außenwandanteil reduziert auch die Heizkosten.